Allgemeines / Ziele

Unser Verein hat seinen Ursprung in der Versehrtengruppe, die bereits 1955 gegründet wurde.

1988 wurde die Herzsportgruppe gegründet, und 1989 wurde die Versehrtengruppe in den Behindertensportverein Tauberbischofsheim e.V. umbenannt.

Unser Ziel ist es, die Lebensqualität derer Menschen zu verbessern, die körperliche Einschränkungen unterschiedlichster Natur haben. Das wöchentliche Training hilft, wieder selbst aktiv zu werden. Dazu bieten wir Rehabilitationssport an, der folgende Ziele verfolgt:

Rehabilitationssport dient der Krankheitsbewältigung, der Stärkung der Eigenverantwortlichkeit und der Erleichterung der sozialen Integration. Diese ergänzende Leistung zur Rehabilitation ergänzt damit auf sinnvolle Weise die ärztliche Behandlung am Wohnort. Sie ersetzt jedoch nicht die ggf. erforderliche
Heilmittelversorgung, z.B. Bewegungsübungen, Krankengymnastik. Die Krankenkassen finanzieren Rehabilitationssport in anerkannten qualifizierten Gruppen und Vereinen, mit denen in der Regel entsprechende vertragliche Vereinbarungen über die Durchführung und Finanzierung des Rehabilitationssports
bestehen. Die Übungsgruppen stehen unter fachkundiger Leitung von Übungsleitern. Der Rehabilitationssport soll u.a. dazu dienen, dem Patienten Hilfe zur
Selbsthilfe zu vermitteln mit dem Ziel, die eigene Verantwortlichkeit des behinderten oder von Behinderung bedrohten Menschen für seine Gesundheit zu
stärken sowie ihn zu motivieren und in die Lage zu versetzen, langfristig selbständig und eigenverantwortlich Bewegungstraining durchzuführen.
[Quelle: Kassenärztliche Vereinigung Bayerns, Erläuterungen zur Vereinbarung über Vordrucke für die vertragsärztliche Versorgung, Stand: Juli 2019]

Wir sind ein gemeinnütziger Verein.
Zur Gewährleistung einer dauerhaft hohen Qualität in der Arbeit mit körperlich und geistig behinderten Sportlern sind wir auf Spenden angewiesen. Wir freuen uns, wenn Sie unseren Verein mit einer Geldspende unterstützen möchten.


Die IBAN unseres Spendenkontos lautet: DE88 6735 2565 0002 1071 00


Geben Sie im Überweisungstext das Wort „Spende“ und Ihre Anschrift an. Sie erhalten von uns eine Spendenbescheinigung und können damit den Spendenbetrag steuerlich geltend machen.

 

Alternativ bieten wir Ihnen hier unser Online-Spendenformular an:

Ihre Spende an uns

Bitte Spendenbetrag eingeben

Persönliche Informationen

Spendensumme: €1,00